Archiv

Artikelbild
Im historischen Ambiente des Gästezimmers empfing Hausherr Franz-Hendrik Prinz zu Salm-Salm (4.v.l.) den Vorstand des CDU-Stadtverbandes Coesfeld und informierte über die Geschichte der Loburg. Ferner standen kommunalpolitische Themen auf der Tagesordnung
23.03.2018

Zugfahrt im Halbstundentakt nach Münster?

Radverkehr in Coesfeld attraktiver machen – CDU-Vorstand im Haus Loburg

Zwar fährt der Zug von Coesfeld nach Münster morgens und abends teilweise im Halbstundentakt – dass soll sich nach dem Willen der Coesfelder CDU in Richtung Halbstundentakt tagsüber ändern. Hier will man nun bei den entscheidenden Stellen aktiv werden.


Artikelbild
19.03.2018

„Gemeinsam heißt auch Teilen“

Panske und CDU informieren sich über die Arbeit der Ascheberger Tafel

Unter diesem Motto engagiert sich die Ascheberger Tafel seit mehr als 10 Jahren in der Gemeinde. Aus erster Hand konnte sich nun der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske zusammen mit Vertretern der CDU Ascheberg über die Arbeit der Tafel informieren.


12.03.2018

CDU: Bitte keine infamen Unterstellungen

Protest gegen ZAB muss sachlich sein

Kritik und Proteste seien im demokratischen Staat legitim, müssten sich aber stets an der Sache orientieren, so der Tenor der CDU zur geplanten ZAB. Demgegenüber stellten Verantwortliche bei der CDU-Versammlung im Brauhaus fest, dass „Transparente mit teils infamem Inhalt gegenüber der CDU von den aus dem gesamten Münsterland gereisten wenigen Protestierern“ gezeigt wurden.


Artikelbild
Gewerkschaftssekretär Philipp Bembenek (5.v.l.) diskutierte mit dem Kreisvorstand der CDA über die derzeit stattfindenden Betriebsratswahlen.
09.03.2018

Wahlrecht nutzen und mitbestimmen!

CDA ruft zu Betriebswahlen auf

„Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 werden in tausenden Unternehmen in Deutschland neue Betriebsräte gewählt. Die CDA im Kreis Coesfeld ruft alle wahlberechtigten Beschäftigten auf, wählen zu gehen. Mitbestimmung im Betrieb ist ein zentrales Recht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Sie sollten dieses Recht auch nutzen“, erklärte Jan Willimzig, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Coesfeld zum Start der Betriebsratswahlen.


Artikelbild
Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (r.) ließ sich von Stadtbrandinspektor Richard Schulze-Holthausen auch die Fahrzeuge und die Ausstattung in der Wache am Rottkamp zeigen.
07.03.2018

Große Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement

MdB Marc Henrichmann tauscht sich mit Stadtfeuerwehrverband aus

Ob der Fund einer Weltkriegsbombe oder Sturm „Friederike“, die Freiwillige Feuerwehr Coesfeld wird nicht nur zu Bränden oder Unfällen gerufen. Über die vielfältigen Einsätze informierte sich jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann. Thema war auch die Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk als Katastrophenschutz-Organisation des Bundes.


05.03.2018

CDU: ZAB stärkt Coesfelds Zentralität

Sofort nach Bekanntwerden der Möglichkeit als Bewerbung für einen Behördenstandort für die geplante Zentrale Ausländerbehörde (ZAB) im Regierungsbezirk Münster hat sich die CDU-Fraktion im Rat der Stadt für den Standort Coesfeld einstimmig ausgesprochen.


Artikelbild
26.01.2018

Panske als Arbeitskreismitglied beim Länderbeauftragten für das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland benannt.

Dietmar Panske MdL wurde zum Mitglied in der „Parlamentariergruppe“ des Länderbeauftragten für das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland benannt.

Vor dem Hintergrund des anstehenden Brexit, den möglichen Folgen für Nordrhein-Westfalen aber auch als wichtiger Handelspartner einer boomenden Wirtschaftsregion Münsterland wurde in dieser Wahlperiode erstmals durch das Landtagspräsidium ein Arbeitskreis und ein Länderbeauftragter für Großbritannien eingerichtet.


Artikelbild
24.01.2018

Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes Coesfeld
mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Töpfer und Jens Spahn MdB

Für Politik, die Mut macht
- Koalitionsverhandlungen entschlossen angehen
- CDU Kreisvorsitzender Marc Henrichmann MdB kritisiert
„Augenwischerei und gefährlichen Unsinn“ der AfD


Mehr Verantwortung und Mut, aber auch mehr Menschlichkeit und Respekt forderte Marc Henrichmann beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes im Stift Tilbeck. Grundsätzliche und nachdenkliche Worte fand der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete, geprägt durch seine Eindrücke in Berlin. Dabei zeigte er sich aber ebenso entschlossen, vor allem im Hinblick auf die Koalitionsverhandlungen und den Umgang mit radikalen Kräften.


19.01.2018

Freiwillige zeigen großes Engagement

MdB Marc Henrichmann im Gespräch mit dem Kreissportbund

Die ehrenamtlichen Strukturen funktionieren noch gut im Kreis Coesfeld. Das gilt nicht zuletzt für die Sportvereine, die zudem in der Integration wichtige Arbeit leisten. Wie Politik dabei helfen kann, erfuhr der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann im Gespräch mit Vertretern des Kreissportbundes in Coesfeld.


18.01.2018

Pflege Daheim – Pflegende Angehörige

Am Mittwoch, 31. Januar, um 19:00 Uhr sind alle Interessenten zu einer offenen Veranstaltung der Kreis-Frauen-Union der CDU in die Gaststätte „Zum Coesfelder Berg“ eingeladen. Thema: „Pflege Daheim – Pflegende Angehörige“.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon