Archiv

Artikelbild
26.03.2019

Infoveranstaltung mit Europa-Kandidaten Markus Pieper

CDU lädt Interessierte in DRK-Kreisverbandsgebäude ein / Rettungsdienst ein Thema

Der CDU-Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper kandidiert wieder im Münsterland für das Europa-Parlament bei den Wahlen am 26. Mai. Pieper besucht am Freitag, 5. April 2019, um 19 Uhr den DRK-Kreisverband in Coesfeld, Bahnhofstraße 128. Im Rahmen einer öffentlichen Infoveranstaltung heißt das Motto „Zukunftsperspektive Europa“.


Artikelbild
Auf Einladung von CDU und CDA Coesfeld informierte Christophorus-Geschäftsführer Dr. Mark Lönnies (2.v.l.) über Planungen am Standort Coesfeld und über den dringenden Pflege-Fachkräftebedarf.
22.02.2019

Dr. Lönnies: „Den Standort Coesfeld stärken“

Klinik-Umbau in Etappen bis Oktober 2020 / Pflege-Fachkräftebedarf

Wir streben an, den Erweiterungsbau zum Geburts- und Hebammenzentrum Coesfeld in mehreren Etappen bis Oktober 2020 zu realisieren“, das erklärte nun der Geschäftsführer der Christophorus-Trägergesellschaft Dr. Mark Lönnies. Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes und der CDA (CDU-Sozialausschüsse) informierte Lönnies vor über 30 Interessierten über die laufenden Umbaumaßnahmen, die zur Stärkung des Standortes Coesfeld beitragen.


Artikelbild
Am Ende stehende Ovationen für Fraktionschef Ralph Brinkhaus MdB (li.): Gesellschaft von der Mitte her denken - Kreisvorsitzender Marc Henrichmann MdB (re.) sieht die Volkspartei CDU im Aufbruch: Menschen vertrauen auf „verlässlichen Rechtsstaat“
30.01.2019

Das Leben der Menschen besser machen
Neujahrsempfang am 26.01.2019

Plädoyer für Zusammenhalt und Zuversicht in die Zukunft

 
Mit klarem Kurs und Kompass segeln, sich ehrgeizige Ziele setzen, dabei aber ohne ideologische Scheuklappen agieren: Das macht die CDU nach den Worten Marc Henrichmanns aus. „Unglaublich überzeugt“ sei er „vom Erfolgsmodell Volkspartei“, bekannte der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende beim Neujahrsempfang im Stift Tilbeck – weil die Volkspartei aus verschiedenen Perspektiven auf Lebensfragen schaue, und weil am Ende immer die Frage stehe: „Wie machen wir das Leben der Menschen besser?“


Artikelbild
v.l.n.r. Dietmar Panske; Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen; Wilhelm Korth
28.01.2019

CDU-MdL Korth u. Panske:
Denk an Deine Ausbildung – nicht an den Weg dorthin: Azubi-Ticket kommt auch für den Kreis Coesfeld!

Ein landesweites Ticket für Auszubildende in Nordrhein-Westfalen – dies setzt die nordrhein-westfälische Landesregierung nun um.

Zum Sommer 2019 wird dann das Azubi-Ticket für Bus und Bahn eingeführt. Über die Umsetzung freuen sich auch die Landtagsabgeordneten für den Kreis Coesfeld Wilhelm Korth und Dietmar Panske.


Artikelbild
U. Fascher (M.), Vertreter V. Merschhemke (3.v.l.) und Pressesprecher N. Hagemann (2.v.l.). Kreisvorsitzender J. Willimzig (3.v.r.) war Versammlungsleiter. Als Beisitzer unterstützen u.a. (v.l.) B. Werner, B. Kösters, T. Schulze Brock und C. Heßling.
24.01.2019

Ulrike Fascher leitet die Coesfelder CDA

Nachfolge von Bernd Kösters / Sozialpreis mit überregionalem Echo

Ratsfrau Ulrike Fascher ist nun neue Vorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) Coesfeld, die auch das Gebiet von Billerbeck und Rosendahl einschließen. Damit tritt die Coesfelderin die Nachfolge von Bernd Kösters an, der zum Beisitzer gewählt wurde.


Artikelbild
Über die positiven Erfahrungen mit dem Bundesmodellprogramm „Elternchance II“ informierten sich die Abgeordneten Marc Henrichmann (2.v.l.) und Dietmar Panske (r.) bei Boris Sander, Angelika Gründken und Annika Wille (v.l.).
14.01.2019

Netzwerker in Sachen Integration

Abgeordnete besuchen FBS / Erfolgreiches Programm „Elternchance“

Wie gut die Integration von Flüchtlingen gelingen kann, erlebt Angelika Gründken in der Familienbildungsstätte Lüdinghausen immer wieder: „Die Frauen blühen auf bei uns“, berichtete die pädagogische Mitarbeiterin jetzt Marc Henrichmann und Dietmar Panske, den beiden heimischen Abgeordneten aus Bundes- und Landtag.


09.01.2019

CDU besichtigt Ladenbau Hoffmann

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann laden der CDU-Stadtverband Coesfeld und der CDU-Gemeindeverband Rosendahl zu einer exklusiven Unternehmensbesichtigung bei der Firma Ladenbau Hoffmann, Handwerkerstraße 27, in Holtwick ein. Termin: Donnerstag, 24. Januar, um 18 Uhr.


Artikelbild
07.01.2019

In aufregenden Zeiten wichtige Weichen gestellt

MdB Marc Henrichmann zieht Bilanz und blickt voraus auf 2019

Seit mehr als einem Jahr gehört Marc Henrichmann dem Deutschen Bundestag an. Durchaus turbulente Monate hat der direkt gewählte Parlamentarier aus dem Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II in Berlin miterlebt, auch mitgestaltet. „An so aufregende Zeiten konnten sich auch ältere Kollegen nicht erinnern“, berichtet der CDU-Politiker aus Havixbeck im Rückblick. Dabei wurde politisch vieles bewegt, wichtige Weichen wurden gestellt.


Artikelbild
14.12.2018

„Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind für unsere Gesellschaft unverzichtbar“

Panske am internationalen Tag des Ehrenamts zu Besuch beim DLRG Dülmen

„Sie machen unser Zusammenleben jeden Tag ein Stück sicherer, besser und lebenswerter. Das Ehrenamt ist die Seele unseres Zusammenlebens“, drückte der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske schon zu Beginn seine Dankbarkeit für das Engagement der über 300 DLRG-Mitglieder in Dülmen aus.


Artikelbild
Im Gespräch mit Friedrich Merz (3.v.l.): Die Delegation aus dem Kreis Coesfeld mit Karl Schiewerling, Dietmar Panske, Marc Henrichmann, Lena Steinkamp und Werner Jostmeier (v.l.).
10.12.2018

Coesfelder Delegierte sehen CDU sehr gut aufgestellt

Glückwunsch an „AKK“, Dank an Friedrich Merz und Jens Spahn

Sehr gut aufgestellt für die Zukunft sieht der CDU-Kreisverbandsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann seine Partei nach der Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen Bundesvorsitzenden. „Die Wahl ist ein wichtiger Schritt zurück zur alten Stärke“, zeigte er sich überzeugt. „AKK“ wisse, wie man Wahlen gewinne, und sie habe als Regierungschefin und Ministerin im Saarland bewiesen, dass sie führen könne. Um den Zusammenhalt der CDU zu stärken, sei es nun notwendig, auch den wirtschaftsliberalen Flügel einzubinden, so Henrichmann.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon