Archiv

Artikelbild
Über die positiven Erfahrungen mit dem Bundesmodellprogramm „Elternchance II“ informierten sich die Abgeordneten Marc Henrichmann (2.v.l.) und Dietmar Panske (r.) bei Boris Sander, Angelika Gründken und Annika Wille (v.l.).
14.01.2019

Netzwerker in Sachen Integration

Abgeordnete besuchen FBS / Erfolgreiches Programm „Elternchance“

Wie gut die Integration von Flüchtlingen gelingen kann, erlebt Angelika Gründken in der Familienbildungsstätte Lüdinghausen immer wieder: „Die Frauen blühen auf bei uns“, berichtete die pädagogische Mitarbeiterin jetzt Marc Henrichmann und Dietmar Panske, den beiden heimischen Abgeordneten aus Bundes- und Landtag.


09.01.2019

CDU besichtigt Ladenbau Hoffmann

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann laden der CDU-Stadtverband Coesfeld und der CDU-Gemeindeverband Rosendahl zu einer exklusiven Unternehmensbesichtigung bei der Firma Ladenbau Hoffmann, Handwerkerstraße 27, in Holtwick ein. Termin: Donnerstag, 24. Januar, um 18 Uhr.


Artikelbild
07.01.2019

In aufregenden Zeiten wichtige Weichen gestellt

MdB Marc Henrichmann zieht Bilanz und blickt voraus auf 2019

Seit mehr als einem Jahr gehört Marc Henrichmann dem Deutschen Bundestag an. Durchaus turbulente Monate hat der direkt gewählte Parlamentarier aus dem Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II in Berlin miterlebt, auch mitgestaltet. „An so aufregende Zeiten konnten sich auch ältere Kollegen nicht erinnern“, berichtet der CDU-Politiker aus Havixbeck im Rückblick. Dabei wurde politisch vieles bewegt, wichtige Weichen wurden gestellt.


Artikelbild
14.12.2018

„Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind für unsere Gesellschaft unverzichtbar“

Panske am internationalen Tag des Ehrenamts zu Besuch beim DLRG Dülmen

„Sie machen unser Zusammenleben jeden Tag ein Stück sicherer, besser und lebenswerter. Das Ehrenamt ist die Seele unseres Zusammenlebens“, drückte der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske schon zu Beginn seine Dankbarkeit für das Engagement der über 300 DLRG-Mitglieder in Dülmen aus.


Artikelbild
Im Gespräch mit Friedrich Merz (3.v.l.): Die Delegation aus dem Kreis Coesfeld mit Karl Schiewerling, Dietmar Panske, Marc Henrichmann, Lena Steinkamp und Werner Jostmeier (v.l.).
10.12.2018

Coesfelder Delegierte sehen CDU sehr gut aufgestellt

Glückwunsch an „AKK“, Dank an Friedrich Merz und Jens Spahn

Sehr gut aufgestellt für die Zukunft sieht der CDU-Kreisverbandsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann seine Partei nach der Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen Bundesvorsitzenden. „Die Wahl ist ein wichtiger Schritt zurück zur alten Stärke“, zeigte er sich überzeugt. „AKK“ wisse, wie man Wahlen gewinne, und sie habe als Regierungschefin und Ministerin im Saarland bewiesen, dass sie führen könne. Um den Zusammenhalt der CDU zu stärken, sei es nun notwendig, auch den wirtschaftsliberalen Flügel einzubinden, so Henrichmann.


Artikelbild
29.11.2018

Regionalkonferenz in Düsseldorf

CDU Mitglieder aus dem Kreis Coesfeld live dabei

Aus dem Kreis Coesfeld hatten sich gestern fast 50 Mitglieder mit einem Bus auf den Weg nach Düsseldorf gemacht, um sich auf der Regionalkonferenz der CDU einen Eindruck von den Bewerbern um den Parteivorsitz der CDU-Deutschland zu machen.


Artikelbild
29.10.2018

Kriminelle Verführer auch im ländlichen Raum

Schutz vor der Loverboy-Masche / Infoveranstaltung am 14. November

Sie sind jung, wirken charmant – und sind doch nichts anderes als kriminelle Verführer. „Loverboys“ treiben auch im ländlichen Raum ihr Unwesen. Die Täter machen Mädchen und junge Frauen emotional abhängig, erpressen sie und zwingen sie in die Prostitution. Die „Loverboy-Methode“ heißt eine Infoveranstaltung am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Forum Bendix in Dülmen, Friedrich-Ruin-Straße 35.


Artikelbild
Chefärztin Dr. Irmgard Greving (2.v.l.) und Stationsleiterin Maria Schmidt (7.v.l.) informierten den Patientenbeauftragten Dr. Ralf Brauksiepe (10.v.l.), die heimischen Abgeordneten und Sozialpolitiker über die Palliativstation der Christophorus-Kliniken.
25.10.2018

Besuch auf Palliativstation öffnet Augen

CDA-Sommeraktion mit Ralf Brauksiepe bei den Christophorus-Kliniken in Dülmen

Bei seiner Sommerbereisung besuchte der Kreisverband der CDA gemeinsam mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung und Mitglied des Bundestages Dr. Ralf Brauksiepe sowie dem MdB Marc Henrichmann und den beide MdL Dietmar Panske und Wilhelm Korth den Dülmener Standort der Christophorus-Kliniken. Dr. Jan Deitmer, Geschäftsführer der Christophorus-Kliniken, stellte zunächst kurz die Dülmener Klinik mit ihren diversen Schwerpunkten vor.


Artikelbild
Die CDA-Mitglieder mit dem Landtagsabgeordneten Peter Preuß (vorne, 4. v. l.) erhielten von Dr. Christoph Stephany (2. v. r.) eine Führung durch das Unternehmen.
12.10.2018

Einblick in die Schüttguttechnik

CDA besuchte JÖST-Gruppe in Dülmen

Die CDA im Kreis Coesfeld besuchte einen der größten Arbeitgeber in Dülmen, die Firma JÖST. Gemeinsam mit dem Sprecher für „Arbeit, Gesundheit und Soziales“ der CDU-Landtagsfraktion, Peter Preuß, erhielten die CDA-Mitglieder einen Einblick in das Unternehmen.


11.10.2018

Ahmad Mansour spricht zur Herausforderung von Integration und Einwanderung

Auftaktrede der CDU-Veranstaltung im Video

Zu einem kreisweiten Informations- und Diskussionsabend hatte der CDU Kreisverband Coesfeld gemeinsam mit dem Arbeitskreis Integration unter seinem Leiter Abdelkader Selmi am 5. Oktober ins WBK (Wissen, Kultur, Bildung) nach Coesfeld geladen.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon